Samsung S24-Modelle im Vergleich – Kleine und größere Veränderungen

Wie jedes Jahr hat auch Samsung seiner Flagschiff-Reihe ein Update verpasst. Unter dem Namen S24 gibt es mit dem S24, dem S24+ und dem S24 Ultra ähnlich wie in den letzten Jahren gleich drei Modellvarianten. Wobei nur das Ultra das „echte“ Flagschiff ist. Worin sich die Modelle unterscheiden, das erfahrt ihr wie immer hier!

Design

Wie jedes Jahr unterteilt sich das S24-Reihe in die „kleineren“ S24 und S24+ und das „große“ S24 Ultra. Das Update zum Vorjahr ist eher moderat. Statt abgerundeter Seiten gibt es dieses Jahr iPhone-ähnliche flache Seiten aus mattem Aluminium passend eingefärbt zur Wahl eurer Smartphonefarbe.

Zudem hat sich die Größe ein wenig verändert. Beide Geräte sind im Vergleich zum Vorjahr ein wenig größer geworden. Das S24 mit 6,17″ zu 6,1″ und das S24+ mit . Auf der Rückseite hat sich hingegen optisch nicht viel getan.

Farblich stehen euch dieses Mal Onyx Black, Marble Gray, Cobalt Violet und Amber Yellow zur Auswahl.

Ganz ähnlich sieht es beim S24 Ultra aus. Wobei hier die Unterschiede ein wenig dezenter sind. Allerdings ist das Gerät hier minimal geschrumpft. Jedoch nur wirklich nur minimal, so dass es nach wie vor ein 6,8″ Display gibt. Der weit größere Unterschied ist hier aber dieses Mal, dass der Bildschirm komplett flach ist, so wie die Materialwahl beim Rahmen. Statt wie zuvor auf Aluminium wird dieses Mal auf Titan gesetzt, was nochmal deutlich widerstandsfähiger sein soll.

Farblich habt ihr die Wahl zwischen Titanium Black, Titanium Gray, Titanium Violet und Titanium Yellow.

Verglichen mit den beiden kleineren Modellen wirkt das Gerät nicht nur wuchtiger, sondern auch dieses Mal deutlich kantiger und folgt einer ganz anderen Designsprache. Außerdem gibt es auch dieses Mal wieder exklusiv bei diesem Modell den integrierten Stift, um damit direkt auf dem Display zu zeichnen.

Samsung Galaxy S24 Ultra

Displays

Auch bei den Displays gab es durch die Bank kräftige Updates hinsichtlich der Leuchtkraft. Alle Modelle bieten nun eine Spitzenhelligkeit von 2.600 Nits zu den bereits hervorragenden 1.750 Nits der Vorgänger. Das zahlt sich nicht nur bei HDR-Content aus, sondern sorgt auch dafür, dass sich der Bildschirminhalt auch bei hellster Sonne noch gut lesen lässt.

Außerdem unterstützen nun alle drei Geräte eine Adaptive Bildfrequenz von 1-120 Hz, was nicht nur für eine flüssige Nutzung sondern auch für einen geringen Akkuverbrauch sorgt.

Kameras

Bei den Kameras sind das S24 und das S24+ identisch aufgestellt. Ihr erhaltet eine 12 MP Selfie-Kamera auf der Vorderseite und ein Triple-Kamera-Setup auf der Rückseite. Hier stehen euch eine 12 MP Ultra-Wide-, eine 50 MP Weitwinkel- und eine 10 MP-Tele-Kamera mit 3x-Zoom zur Verfügung. Mit Blendenöffnungen von f/2,2, f/1,8 bzw. f/2.4. Insofern hat sich hier auf dem Papier nichts zum Vorgänger verändert.

Der Unterschied entsteht erst im Kombination mit den neuen Exynos 2400-Prozessoren, die auch mit einigen KI-Funktionen daherkommen, die vor allem auch im Foto-Bereich für merklich aufgewertete Bilder sorgen. Darüber wird zum Beispiel auch die Nightography Zoom-Funktion umgesetzt, die für eine deutlich bessere Bildqualität bei gezoomten Bildern in schlechten Lichtverhältnissen sorgt.

Rückseiten der aktuellen Modelle

Das S24 Ultra weist dagegen bereits bei der Hardware markantere Änderungen auf. Neben einer 12 MP Frontkamera, gibt es an der Rückseite wieder ein Quad-Kamera-Setup mit folgenden Daten:

KameraS23 UltraS24 Ultra
Ultra-Weitwinkel12 MP f/2.212 MP f/2.2
Weitwinkel200 MP f/1.7200 MP f/1.7
Tele 110 MP 3x f/2.410 MP 3x f/2.4
Tele 210 MP 10x f/4.950 MP 5x f/3.4

Der größte Unterschied betrift hier die zweite Tele-Linse. Zwar gibt es ein deutliches Upgrade auf 50 MP, gleichzeitig wurde der Zoom-Faktor auf 5x reduziert. Trotzdem verspricht Samsung eine vergleichbare Qualität bei 10-100x Zoom allein aufgrund der höheren Auflösung. Zudem kommt auch hier nun wieder eine Menge KI-Magie zum Einsatz, die die Bildqualität in verschiedenen Situationen merklich aufwerten soll.

Speicher

Hinsichtlich des Speichers gibt es nur kleinere Upgrades. Das S24 bekommt wie der Vorgänger 8 GB Arbeitsspeicher mit Wahlweise 128 oder 256 GB Speicher. Beim S24+ gibt es dieses Mal dagegen keine Unterschiedlichen Varianten im Bezug auf den Arbeitsspeicher. Statt dessen haben alle Verfügbaren Versionen 12 GB RAM. Das lässt sich dann Wahlweise mit 256 oder 512 GB Speicherkapazität kombinieren.

Auch die Ultra-Variante setzt auf 12 GB Arbeitsspeicher, bietet neben 256 und 512 GB aber auch wieder eine Variante mit 1 TB speicher an.

Solang ihr aktuell aber weder die neusten Spiele spielt noch Apps mit außergewöhnlicher Arbeitsspeicherbelastung verwendet, machen sich die 4 GB Unterschied zwischen dem S24 und dem 24+ in der Praxis kaum bemerkbar.

Prozessoren

Bei den Prozessoren beschreitet Samsung dieses Jahr aber mal wieder einen anderen Weg. Statt wie gehabt ausschließlich auf die neusten Snapdragon-Prozessoren von Qualcom zu setzen, gibt es dieses Mal für das S24 und das S24+ wieder Prozessoren aus eigenem Hause. Und zwar den Exynos 2400. Einem frischen 10-Kern-Prozessor mit extra KI-Hardware.

Gleichzeitig setzt man für das S24 Ultra wie gehabt auf Qualcom. Und zwar auf den neuen Snapdragon 8 Gen 3. Das aktuelle Spitzenmodell von Qualcom mit insgesamt 8 Kernen und ebenfalls extra KI-Funktionen.

Auch wenn der Exynos-Prozessor mehr Kerne hat, ist die Leistung des neuen Snapdragons in allen Szenarien höher. Gemittelt über verschiedene Benchmarks gibt es hier sowohl im CPU- als auch im GPU-Bereich eine Extraleistung von 8 bis 18 %.

Wie so oft erfordert es aber durchaus rechenintensive Anwendungen wie Games oder Fotobearbeitung, um den Unterschied auch in der Praxis wahrnehmen zu können.

Akku

Akkutechnisch hat sich nur bedingt etwas getan. Beim S24 ist die Akkukapazität mit 4000 mAh um 100 mAh angestiegen. Beim S24+ mit 4700 mAh sogar um 200 mAh. Das S24 Ultra hingegen setzt wie auch der Vorgänger auf 5000 mAh.

In der Praxis sollen euch alle Varianten mühelos über den Tag bringen. Da die Bildschirme der kleineren Modelle kleiner sind und auch geringer Auflösen kompensiert sich so teilweise der Unterschied in der Akkukapazität. Aber natürlich nicht vollständig.

Trotz der relativ geringen Unterschiede zu den Vorgängern, halten alle Modelle aufgrund der verbesserten Effizienz je nach Anwendung merklich länger durch. Während die Unterschiede beim reinen Videostreaming eher gering ausfallen, verlängert sich die Laufzeit beim Webbrowsing merklich, um teilweise bis zu 25%.

Sollte euch doch mal der Saft ausgehen, ist das aber auch kein Problem. Alle Modelle können zügig mit bis zu 45 W via Kabel und 15 W drahtlos geladen werden.

Support

Ein deutliches Upgrade gibt es aber auch hinsichtlich der Update-Politik. Samsung verspricht für alle Geräte dieser Serie ganze 7 Jahre Updates, während bei der S23er-Serie noch maximal 4 Jahre angeboten wurden. Damit gibt es auch auf Android-Seite nun endlich die ersten Hersteller, die einen vergleichbar langen Support-Zyklus bieten, wie bereits Apple bei seinen iPhones.

Preis

Erfreulich ist, dass die Einstiegspreise der beiden kleineren Modelle 50 Euro unter denen der Vorgänger starten. Nur das Ultra-Modell ist in diesem Jahr wieder etwas teurer geworden. Der Preis des S24 liegt zum Start bei 899,00 Euro, beim S24+ bei 1149,00 Euro und beim S24 Ultra bei 1449,00 Euro. Allerdings gilt das primär zum Verkaufsstart. Wie üblich dauert es bei Samsungs Flagschiffen nicht allzu lange, bis es erste Preisnachlässe gibt. Dazu gibt es schöne Statistiken von Idealo, wo man den Preisverlauf der Geräte gut nachvollziehen kann.

Betrachtet man die Entwicklung der Vorjahres-Modelle kann man bereits nach 2-3 Monaten mit dem ersten Nachlass rechnen. Nach 5 Monaten könnt ihr sogar teilweise um die 30% sparen. Insofern, wer nicht gleich zu den Early Adoptern gehört, der kann hier auch bei den aktuellen Geräten mit ein wenig Geduld ordentlich sparen. Eine ausführlichere Auswertung zu den Preisverläufen der Vorgängermodelle findet ihr auf Idealo.

Die Geräte findet ihr hier:

Samsung Galaxy S24 AI Smartphone, Android-Handy ohne Vertrag, 8 GB RAM, 128 GB Speicher, 50-MP-Kamera, Lange Akkulaufzeit, Onyx Black, 3 Jahre Herstellergarantie¹
  • Für eine sorgenfreie Nutzung: Kostenlose Garantieverlängerung auf 3 Jahre - gültig für Kunden, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben²⁰
  • Alles über dein Smartphone, alles mit AI: Bearbeite mühelos Fotos, dolmetsche Anrufe dank Live-Übersetzung in Echtzeit, wandle Sprachaufnahmen in Text um und lass sie dir zusammenfassen¹ ² ³ ⁴
  • FHD+-Bildschirmauflösung für ein scharfes, klares Bild, Verbessertes Armor Aluminum, Staubdicht und wassergeschützt mit IP68-Zertifizierung⁶ ⁷
  • Ein wahres Pixel-Kraftpaket: Eine 50-MP-Kamera, einfaches zoomen – 1x, 2x oder sogar 3x, Verbesserte Aufnahmen mit lebendigen Details bei mehr Zoomeinstellungen dank der neuen Samsung AI-Zoomlösung⁸ ⁹ ¹⁰
  • Intelligenterer Akku für den ganzen Tag: Das Galaxy S24 verfügt über einen intelligenten Akku, der dir mehr Zeit zum Anschauen von Inhalten und mehr Zeit für dich bietet⁸ ¹¹ ¹² ¹³
Angebot
Samsung Galaxy S24+ AI Smartphone, Android-Handy ohne Vertrag, 12 GB RAM, 256 GB Speicher, 50-MP-Kamera, Lange Akkulaufzeit, Onyx Black, 3 Jahre Herstellergarantie¹
  • Für eine sorgenfreie Nutzung: Kostenlose Garantieverlängerung auf 3 Jahre - gültig für Kunden, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben²⁰
  • Alles über dein Smartphone, alles mit AI: Bearbeite mühelos Fotos, dolmetsche Anrufe dank Live-Übersetzung in Echtzeit, wandle Sprachaufnahmen in Text um und lass sie dir zusammenfassen¹ ² ³ ⁴
  • Scharfe, klare Bilder und effektiver Schutz: Das Galaxy S24+ besitzt ein größeres QHD+-Display – die aktuell höchste Bildschirmauflösung bei einem Samsung Galaxy-Gerät, Verbessertes Armor Aluminum, Staubdicht & wassergeschützt mit IP68-Zertifizierung⁵ ⁶ ⁷
  • Ein wahres Pixel-Kraftpaket: Eine 50-MP-Kamera, einfaches zoomen – 1x, 2x oder sogar 3x, Verbesserte Aufnahmen mit lebendigen Details bei mehr Zoomeinstellungen dank der neuen Samsung AI-Zoomlösung⁸ ⁹ ¹⁰
  • Intelligenterer Akku für den ganzen Tag: Das Galaxy S24+ verfügt über einen intelligenten Akku, der dir mehr Zeit zum Anschauen von Inhalten und mehr Zeit für dich bietet⁸ ¹¹ ¹² ¹³
Angebot
Samsung Galaxy S24 Ultra AI Smartphone, Android-Handy ohne Vertrag, 12GB RAM/256GB Speicher, 200-MP-Kamera, S Pen, Lange Akkulaufzeit, Titanium Black, 3 Jahre Herstellergarantie¹
  • Für eine sorgenfreie Nutzung: Kostenlose Garantieverlängerung auf 3 Jahre - gültig für Kunden, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben¹⁹
  • Alles über dein Smartphone, alles mit AI: Mit dem Galaxy S24 Ultra kannst du Fotos mühelos bearbeiten, Anrufe in Echtzeit dolmetschen und deine Notizen in eine übersichtliche Zusammenfassung verwandeln¹ ² ³ ⁴.
  • Hohe Widerstandsfähigkeit dank Titan: Robustheit , Kratzfestigkeit, Wasser- und Staubschutz dank Corning Gorilla Armor , Das Galaxy S24 Ultra ist bereit für Abenteuer, Schreibe, tippe und navigiere mit dem integrierten S Pen auf dem flachen Display⁵ ⁶ ⁷
  • Details mit 200 MP, die der Realität Konkurrenz machen: Hohe Auflösung – und AI-Verarbeitung, Erkennt Objekte und reduziert Rauschen, Zoome die Action heran, auch bei Nacht – dank 1,6-mal größeren Pixeln und Tele-OIS mit größerem Winkel⁶ ⁸ ⁹
  • Mobiles Gameplay: Schnelle Rechenleistung und ein fast doppelt so großes Kühlsystem wie beim S23 Ultra – für ein flüssiges Grafikerlebnis, Akku mit hoher Kapazität und hohe Energieeffizienz für lange Gaming-Sessions⁶ ¹⁰ ¹¹ ¹²

Letzte Aktualisierung am 15.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Obli 218 Artikel
Leidenschaftlicher Technikfreak mit einem Hang zu allem, was irgendwie multimedial ist.