Er ist wieder da

Hin und wieder überkommt es mich und ich habe wieder richtig Lust an irgendwelchen Projekten zu arbeiten. So auch kürzlich erst. Nachdem in den allgemeinen Alltag wieder Ruhe eingekehrt ist und ich mich wieder ans technische Gebastel gemacht habe, habe ich mir Gedanken darüber gemacht, woran ich mich als nächstes wagen soll.

Wie dem so ist, wenn man motiviert ist, möchte man am liebsten alles gleichzeitig machen. Hier was probieren, da wieder was verwerfen und dann wieder vollkommen neue Erkenntnisse erlangen. Als ich dann letztens meine alten Projekte durchstöbert habe, bin ich wieder auf meinen alten Youtube-Kanal gestoßen und dachte mir: wieso nicht mal wieder was dafür basteln? Nur was? Also flugs ein paar Überlegungen angestellt und zu folgendem Schluss gekommen:

Da ich ohnehin an vielen Kleinigkeiten und Großigkeiten für mich oder für andere Werkel, wieso nicht die Ergebnisse und Erkenntnisse dokumentieren und teilen? Dabei geht es primär um allerhand Technikkrams. Konkret alles rund um Multimedia, Android, Linux und Windows. Was mir eben so in der Quere kommt. Wann immer ich also Zeit und Muße finde, etwas passables fertigzustellen, werde ich das in Zukunft in Videoform dokumentieren und auf meinen Kanal packen.

Nun zum Blog: Ich war erst unsicher, ob ich auch meinen Blog von damals wiederbeleben sollte, aber ich dachte mir… warum nicht? Hier kommt das entsprechende textliche Gegenstück zu den Videos und obendrein alles, was mir in den Sinn kommt oder schlicht nicht für ein Video lohnt. Gerade wenn es an Tutorials geht, wird es sinnvoll sein, die eine oder andere Sache nochmal nachlesen oder gegebenenfalls direkt kopieren zu können.

 

Wie geht es nun weiter?

Zunächst werde ich meinen Urlaub die nächsten Tage mal nutzen, ein wenig weiter durch meine Basteleien zu forschen und zu sehen, ob davon vielleicht schon Dinge veröffentlichenswert sind. Nebenbei werden dann die Seite hier sowie der Kanal aktualisiert. Ich bin also zuversichtlich, dass hier in nächster Zeit wieder etwas Leben einkehrt.

Also, wer auch immer das lesen mag~ gespannt sein, was da noch kommt.